WANDERLUST
In den Stubaier Alpen.
Oh, wie wanderbar! Unzählige Wege erstrecken sich durch die bunte Bergwelt der Stubaier Alpen. Für gemütliche Wanderer, ambitionierte Höhenwanderer oder Nordic Walker. Mit Bergwege-Gütesiegel. Quasi garantiert super. Und alle, die die Seven Summits bei uns im Stubaital erklimmen, erhalten sogar eine eigene Auszeichnung.

Und für alle, die etwas mehr Abenteuer bevorzugen, gibt es in der Region viele herausfordernde Klettersteige zu erklimmen.

Wer sich unsere Morgenpost ganz genau anschaut, wird darin übrigens täglich einen neuen Wandertipp finden.
MIT DEM RAD
Das Stubaital lässt sich auf insgesamt 720 Kilometern Mountainbike-Strecken erkunden. Radprofis auf der Tour de France brauchen dafür etwa drei Tage. Unsere Gäste haben aber den ganzen Sommer lang Zeit. Einheitlich beschildert – nach dem MTB-Modell Tirol.

Noch mehr Abenteuer und ganz viel Einsamkeit versprechen die Freeride-Trails in der Region. Ein bisschen Schummeln ist dabei erlaubt – wer mag, kann sie auch mit E-Bikes befahren. Mehr Informationen unter www.freeride.center

Downhill-Fans dürfen sich besonders freuen, denn bei den Elferbahnen Neustift gibt es den ersten Singletrail im Stubaital – 4 km Downhill-Vergnügen vom Feinsten!

Sowohl für klassische als auch alternative Radtouren verleihen wir passende Räder, wähle Mountainbikes oder E-Bikes. Und in unserem Intersport haben wir auch sicher das richtige Outift für euch.
Und sonst?
Noch mehr Abenteuer.
Das Stubaital ist ja sehr bekannt. Für seine Höhenflüge nämlich. Unzählige Paragleiter kommen jährlich zu uns, weil sie hier die besten Flugbedingungen und eine einzigartige Thermik vorfinden. Kurse gibt es für Anfänger und Fortgeschrittene, und wer sich alleine noch nicht traut, fliegt einfach im Tandem.

Einen kühlen Kopf können unsere Gäste beim Wildwasserpaddeln bewahren. Mehrere Strecken laden zu aufregenden Flusstouren ein. Die sind zwar oft nichts für schwache Nerven, aber gleichzeitg auch so lustig, dass nie ein Auge trocken bleibt.



buchen
buchen