GUTEN MMHH...ORGEN
Frühstücken ist bei uns ein Genuss. Täglich von 7.30 bis 10 Uhr.
Wir finden, es kann nie zu viel des Guten geben. Deshalb versorgen wir unsere Gäste stets mit einem reichhaltigen Frühstück, zusammengestellt aus regionalen Schmankerln. Die machen nicht nur satt, sie stärken auch für den Tag draußen in der Natur. Auf geht’s.


Gerne bereiten wir für alle unsere Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeit ein entsprechendes Frühstück zu. Ganz speziell und genauso lecker!
SELBST­GEMACHTE MARMELADE
Vier auf einen Streich.
Frühaufsteher kochen wir mit süßer Marmelade ein. Aus Erdbeeren, Marillen, Himbeeren und Schwarzbeeren. Herrlich! Unsere Nachbarn Barbara, Maria und Gerti sorgen dafür, dass wir immer genügend Gläser des hausgemachten Glücks vorrätig haben.
BAUERN­BUTTER UND CREMIGES JOGHURT
Aus Heumilch.
Bei Herman und Martin, zwei Biobauern aus der Gegend, ist immer alles in Butter. Weil sie ihren Kühen nämlich ausschließlich natürliches, kräuterreiches Futter geben, schmecken die Milchprodukte der beiden so unglaublich gut. Wirklich wahr.
FRISCHES BAUERNBROT
DIREKT AUS DEM OFEN.
Unser Brot beziehen wir vom Klausnerhof, wo Hausherrin Maria fürs Backen zuständig ist. Ihre Brote sind innen weich, außen knusprig und damit rundum perfekt.
Wasserkraft
Nichts ist erfrischender als unser Wasser.
Nichts erfrischt und stärkt den Körper mehr als klares Wasser aus den Quellen der Tiroler Berger. Bei uns im Schönherr Haus steht immer frisches Trinkwasser für unsere Gäste bereit – ob zum Beleben der Geister am Morgen oder zur Stärkung nach einer Tour in den Bergen.
buchen
buchen